Der Weiler

Mattsand ist ein Weiler der Gemeinde St. Niklaus und liegt 14 km vor Zermatt.

Das auf einer kleinen Weideterrasse gelegene Mattsand liegt auf 1230 m ü.M. am rechten Ufer der Mattervispa. Die Haufensiedlung Mattsand wird im Südwesten vom Ausgleichssee und der Mattervispa begrenzt. Im Norden und im Westen liegt der Mattwald. Am nordwestlichen Weilerrand befindet sich die Kapelle St. Margaretha.

Die Infrastruktur (2 Bahnhöfe, Einkaufsgeschäfte, Restaurants, Hotels, Hallenschwimmbad, Arzt, Apotheke usw.) findet sich in den Dorfteilen St. Niklaus und Herbriggen.



Mattsand und Holzji. Die zur Gemeinde St. Niklaus gehörenden Weiler Mattsand (vorne) und Holzji (hinten). Die Ferienwohnung befindet sich im 300-jährigen Walliser Haus (rot markiert).


Inmitten weltbekannter Touristenorte. Vom Weiler Mattsand erreichen Sie Zermatt, Grächen, Saas-Fee in kürzester Zeit.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken